Bibliographie

Lexika:
Schweizer Lexikon, Mengis + Ziehr, Luzern 1993;
Biografisches Lexikon der Schweizer Kunst www.sikart.ch herausgegeben vom schweizerischen Institut für Kunstwissenschaft, Zürich und Lausanne, Verlag Neue Zürcher Zeitung, Zürich 1998;
Kürschners Deutscher Literatur Kalender 1998;
Deutsche Schriftstellerlexikon, Bund Deutscher Schriftsteller, Dietzenbach 2001;
Schriftsteller und Schriftstellerinnen der Gegenwart, herausgegeben vom Schweizerischen Schriftstellerinnen- und Schriftsteller-Verband, Zürich 2002;
Siehe auch: Dr. Guido Meier: Evi Kliemand - Künstlerin und Schriftstellerin. Laudatio zur Verleihung des Josef-Gabriel-von-Rheinberger-Preises der Gemeinde Vaduz. Verlag der Liechtensteinischen Akademischen Gesellschaft 2007/2008: Kleine Schriften 45;
Allgemeines Künstler-Lexikon. Band 80. De Gruyter, Berlin 2014;

Publikationen, Monographien zum bildnerischen Schaffen von Evi Kliemand:
1989 Evi Kliemand - Das Bildschaffen (Mit Textbeiträgen von Rudolf Sagmeister, Beat. Stutzer, Iso Camartin, Katarina Holländer und Evi Kliemand) Benteli Verlag Bern.
1994 Werkmonographie: Evi Kliemand Mit Textbeiträgen von W. Guadagnini, M. Frommelt, Evi Kliemand. herausgegeben von der Pinacoteca Casa Rusca Locarno.
1999 Werkkatalog: Evi Kliemand. Ein Bilderzyklus. herausgegeben von Staatlichen Kunstsammlungen Albertinum Dresden. Mit Textbeiträgen von Dr. Heiner Protzmann, Dr. Jürgen Glocker und Evi Kliemand.
DVD/Video: Esposizioni: Evi Kliemand, 1994 Pinacoteca Comunale e 2002 Galleria Arte Moderna, Locarno,Testo: Claudio Guarda, Palfilm, 2002.
DVD zur Ausstellung Konstanzer Kunstpreis 2004;
DVD zur Ausstellung Kunstraum Engländerbau Vaduz 2008;
Publikationen des dichterischen Werks: 'Kieseliris' Edition Brunidor, Paris 1973;
'Grund genug' Edition Spektrum, Zürich 1980;
Ohne zurückzublicken Texte und Gedichte, Buchsdruck 1986 Buchs.
Die Einfaltslieder, Gedichte, Innerschweizer Lyriktexte, 1987, Goldau;
'Die Schättin', Edzione Gottardo Lugano, 1993;
'Blätterwerk I Allmein (2008), Blätterwerk II Wer immer ein Herz hat (und die anderen Stimmen) (2009), Blätterwerk III (oder das Meer in den Bäumen) (2011) begleitet von zahlreichen Zeichnungen. Edition Howeg Zürich.

Verfasserin von folgenden Künstlermonographien und Werkkatalogen u.a.:
(siehe auch "Texte zur Kunst")
Hans Kliemand. Zeichner Maler Graphiker (1922-1976);
Ferdinand Nigg. Wegzeichen zur Moderne. (Benteli, Bern 1985) gefolgt von weiteren Publikationen und Beiträgen;
Nesa Gschwend (Kunsthalle Kühlungsborn 1997);
Martin Frommelt (Vähtreb, Buchs 1986); Martin Frommelt in seinen Entwürfen, Schalunverlag Vaduz 1993;
Paul Grass (1926-2004) Das verborgene Werk, Benteli Bern 2004; Video/DVD: Paul Grass. Bildner Dichter Denker. ‹Es ist mein Fenster ohne Haus.› Hrsg. von Evi Kliemand. Palfilm, Cureglia Ti, 2004

Weitere Herausgeberschaften und Publikationen:
(siehe auch "Texte zur Kunst")
'Liechtensteiner Almanach 1989 - Kunst und Literatur zwischen Chur und Bregenz' (H.P. Gassner Verlag, Vaduz 1989).
Martin Frommelt. CREATION Fünf Konstellationen zur Schöpfung, Skira, Mailand/Genf 1999) (und in englischer Übersetzung 2000);
Memoiren Robert Altmann, Skira Mailand/Genf 1999/2000, Vaduz; Gesamtverzeichnisses der Editions Brunidor kommentiert von Robert Altmann, Schaan/Vaduz März 2000.

Textbeiträge in Sammelbänden, Katalogen, div. Editionen zu Kunst und Literatur:
Ferdinand Nigg. Die Magdeburger Werkperiode 1903-1912; sowie: Ferdinand Nigg und sein Advent, in Jahrbücher der Liechtensteinischen Kunstgesellschaft 1977 / 1978;
Die Balzner Glasfenster. Martin Frommelt. Jahrbuch der L. Kunstgesellschaft 1981/83;
Max Truninger, Helmhaus Zürich 1982;
Liechtensteiner Almanach. Kunst und Literatur zwischen Chur und Bregenz (1989);
Ferdinand Nigg. Kat. zur Ausstellung in Magdeburg und Leipzig, 1990 Benteli Verlag Bern.
Liechtensteiner Volksblatt-Artikel-Reihe: Kunst in unserer Nähe 1987-2001 (siehe Auflistung);
Spielplätze. in: Poiesis 8/ 1993, herausgegeben von Rudolf zur Lippe, Hude D;
Allmende 1988; Allmende Nr. 44 1995; Nr 46/47 1995;
Liechtensteiner Exkurse Im Zug der Schrift, Wilhelm Fink Verlag München 1994;
Auf Schlangenspuren um den See, in: Chronik'96 Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart 1997;
Ermano Maggini, kommentierte Werke, CD Editionen Jecklin Zürich 1992-2001;
Ermano Maggini, kommentierte Werkausgaben, Verlag Müller & Schade Bern;
Gesamt- Verzeichnis des Grafos-Verlags Vaduz 1998/2000 (www.grafos-verlag.com);
Ferdinand Nigg. Zwischen Werkbund und Mystik, 1999/2000;
Robert Altmann hat das Wort: Allmende 1995; Robert Altmann. Memoiren (Skira 2000/ Kunstmuseum Vaduz) hrsg.;
Gesamt-Verzeichnis des Brunidor Verlags Vaduz/Paris, kommentiert von Robert Altmann, hrsg. von Evi Kliemand (2000);
Il teatro chimico (oder das andere Alphabet). In: Pier Daniele la Rocca. Bologna, 2004;
Das Unzugewiesene des Augenblicks. Anne Marie Jehle (1937-2000) Bucher Verlag, Hohenems 2007;
Ferdinand Nigg (1865-1949). Ein Zeitbild. BBKL–Labor, van Eck Verlag Triesen 2008;

weiterer Text und Bildbeiträge (eine Auswahl):
in: Seit 1971 bis in die 80er Jahre Gedichte und Druckgraphik in der Vierteljahresschrift für Literatur und Orig. Graphik Spektrum Zürich, hrsg. Rellstab/ Knebel;
Zeichner aus Liechtenstein Vorarlberg und Österreich. hrsg. Rudolf Sagmeister Edition Haas 1983;
Liechtensteiner Almanach 1987, 1989 (Mitherausgeberin und Autorin) (Verlag Gassner Vaduz);
Liechtensteiner Almanach 2008 (Verlag van Eck Triesen);
verschiedene Textbeiträge in: 'Zifferblatt' des PEN Liechtenstein; Kunstagenda 1997, 2003 und 2011, Kunstmuseum Liechtenstein;
Illustrationen zu Ralph Kellenberger: Kultur und Identität im kleinen Staat. Das Beispiel Liechtenstein. ARCult Media, Bonn 1996;
Evi Kliemand. im: Dorfspiegel Triesenberg, Juni 2009;
Evi Kliemand. in: Walserheimat. Blons 2010;
Evi Kliemand in: Erweiterung des Dorfzentrums, Triesenberg 2011. (s. ergänzende Hinweise und Auflistungen.)
Lyrik-Beiträge von Evi Kliemand in: Signum - Blätter für Literatur und Kritik - Dresden 14. Jahrgang Winter 2013
und 15. Jahrgang Winter 2014;
Olaf Sehm: Evi Kliemand. Die Fülle, an der sich das Scheitern übt in: Signum - Blätter für Literatur und Kritik - Dresden 15. Jahrgang Winter 2014;


Texte von Evi Kliemand zur Fotographie u.a.:
Evi Kliemand. Eine Wegleitung. Vier Blickwinkel. in: Liechtensteiner Almanach 1989, Thema Landschaft. Verlag Gassner, Vaduz, 1989;
Evi Kliemand: Das Erscheinungsbild (oder die verhohlene Jagd nach dem Eigentlichen) in: Vom Wandel und Bestand. Triesen 1922-1933 - fotografiert von Anton Frommelt, Hrsg. R. u. K. Sagmeister-Fox. Offizin Verlag Zürich 1992;
Evi Kliemand. Leon Kellenberger. Eine späte Begegnung. in: Ralph Kellenberger/ Leon Kellenberger: Reisefotografien, Farben aus der Ferne. Benteli Bern 2000;

Zur Bibliographie als PDF.