Biographie

Schriftstellerin, Malerin, Publizistin

geb. 1946 in Grabs, SG; aufgewachsen und wohnhaft in Vaduz, Fürstentum Liechtenstein; Ausbildung in Genf, New York, Zürich und St. Gallen. Seit 1971 Ateliers in Liechtenstein (Triesenberg) und im Tessin (Intragna). Ausstellungen in namhaften Galerien und Museen im In- und Ausland. Lesungen. Durch ihre mutige Öffentlichkeitsarbeit, künstlerische Einsicht, kunstwissenschaftliche Akribie und sprachliche Vermittlungskraft wurden mehrfach unerwartete, verborgene Werke der Öffentlichkeit erschlossen. Bekannt als Verfasserin von Werkmonographien zur Kunst der Region. Mitglied des P.E.N.; Mitglied des Bundes Deutscher Schriftsteller. Präsidentin der Ermano Maggini Stiftung Intragna, mitverantwortlich für den musikalischen Werknachlass des Schweizer Komponisten. Auszeichnungen: Anerkennungspreis des Kulturbeirats der Fürstlichen Regierung, 1986; Grazer Kulturpreis, 1993; Konstanzer Kunstpreis 2004; Josef Gabriel von Rheinberger-Preis, Vaduz 2007. Die Publikation Blätterwerk II erhielt den 1. Preis 'Schönste Bücher Liechtensteins 2009'. Publikationen ihres dichterischen Schaffens: u.a. Edition Brunidor, Paris 1973; Edition Spektrum, Zürich 1980, weitere Gedicht- und Textbände: 1986; 1987; 1993. Blätterwerk I Allmein (oder vom Glanz) 2008; Blätterwerk II Wer immer ein Herz hat (und die anderen Stimmen) - Gedichte Sequenzen Notizen und Legenden. 2009 Blätterwerk III (oder das Meer in den Bäumen) 2010/2011, diese drei Textbände (begleitet von Zeichnungen) erschienen in der Edition Howeg, Zürich: Werkkataloge zu Evi Kliemands künstlerischem Schaffen: Evi Kliemand. Das Bildschaffen, Benteli Bern, 1989; Evi Kliemand. Edizione Pinacoteca Comunale Locarno, 1994; Evi Kliemand. Albertinum Dresden, 1999. Vgl. Biographisches Lexikon der Schweizer Kunst, NZZ Verlag; www.sikart.ch. und Deutsches Schriftstellerlexikon. genauere Informationen in der ausführlichen Biographie (pdf) und Bibliographie (pdf) sowie unter Texte zur Kunst. Biography in English (pdf).

Motto

Bl-31 – 2. 2. 2004

Der Vogel, der übers Meer fliegt, fliegt lange.
Die Möwe, die dem Flusslauf folgt, ist lang unterwegs.
Wo du dem Weg folgst, bist du ein Vogel, der übers Meer fliegt.

Notizie biografiche

Evi Kliemand è nata e cresciuta a Vaduz (FL). Dopo gli studi a Ginevra e New York e dopo aver frequentato le scuole d'arte applicata di Zurigo e San Gallo, lavora come pittrice, autrice, poeta e pubblicista. È presidente della Fondazione Ermano Maggini Intragna, la quale è responsabile del patrimonio musicale del compositore. Evi Kliemand vive e lavora a Vaduz, Lavadina (FL) e Intragna (TI). La sua esposizione alla Pinacoteca comunale Casa Rusca di Locarno Ti (1994 e 2002 Galleria Ammann Locarno e con la sua presentazione poetica e artistica in biblioteca popolare Ascona (2011) è ancora ben presente.

vedere in questa web-site : Esposizioni – Ausstellungen e bibliografìa etc. in oltre: www ermanomaggini.ch